Posted on

Read e-book online Ab jetzt erfolgreicher im Weinverkauf mit PDF

By Frank Dietrich

Weinvertrieb wird immer schwieriger. Immer bessere Produkte im LEH, Auslandsimporte und die großen Direktvertreiber lassen dem Winzer immer weniger Spielraum. Herkömmliche advertising Methoden helfen überhaupt nicht weiter. Denn diese werden in erster Linie für Großunternehmen entwickelt. Winzer und Weinhändler brauchen aber eine Methode, die direkt und sofort eine Reaktion beim Interessenten bewirkt. Direktwerbebriefe kommen hier an erster Stelle. Sie zählen zu den preiswertesten und dabei dennoch zu den besten Werbemethoden. Aber vielen Winzern und Weinhändlern fällt es schwer, einen Werbebrief zu schreiben, der wirklich verkauft. Dieses Praxisbuch schafft Abhilfe. Sie lernen Schritt für Schritt die Techniken, die Sie brauchen um Texte zu schreiben, die Ihren Wein verkaufen. Dies gilt nicht nur für traditionelle Briefe, sondern auch für deren moderne Varianten, die E-Mails.
Dieses Buch ist ein echtes Praxisbuch, von einem Praktiker, der bei einem der größten Weindirektvertriebsunternehmen der Welt gelernt hat. Er erarbeitete sich dort innerhalb von nur zwei Jahren - ohne Ausgangsbasis - einen Kundenstamm von 1200 Kunden und schaffte es so innerhalb seiner Firma unter die forty besten von über six hundred Verkäufern zu gelangen. Hier finden sich keine theoretischen Ansätze, oder Marketing-Ideen, sondern erprobtes Praxiswissen, darunter fertige und getestete Weinwerbebriefe, die Sie sofort in Ihrem Betrieb einsetzen können.

Show description

Read or Download Ab jetzt erfolgreicher im Weinverkauf mit Direktwerbebriefen: Wie sie: Neue Kunden gewinnen, bestehende halten, inaktive wiedergewinnen, Ihren Umsatz deutlich steigern (German Edition) PDF

Best business & economics in german books

Download e-book for iPad: Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsbranche. Eine by Enrico Weber

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Allgemeines, notice: 2,0, Hochschule Mittweida (FH), Veranstaltung: Strategisches administration, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Sanitär- Heizungs- und Lüftungsbranche ist eine alte, seit dem Beginn der menschlichen Kultur natürlich gewachsene Branche.

Heike Hundertmark's Beziehungsmanagement in der Automobilindustrie: OEM PDF

​Die Motivation dieser Arbeit besteht darin, die Bedeutung des Beziehungsmanagement zwischen Automobilzulieferern und Automobilherstellern (sog. OEMs) in der aktuellen Marktsituation zu analysieren und in Bezug auf den Unternehmenserfolg der Zulieferer zu bewerten. Ziel der Arbeit ist es die wichtigsten Erfolgsfaktoren dieser Beziehung herauszustellen und die nicht direkt messbaren Beziehungseigenschaften zu quantifizieren und zu beurteilen.

Read e-book online Qualitätsmanagement für Unternehmer und Führungskräfte: Was PDF

Unternehmen aller Branchen müssen sich zunehmend durch Qualität differenzieren. Damit wird das administration der Qualität zur Chefsache. Das Buch richtet sich insbesondere an Unternehmen und deren Führungsebenen, die Qualität als Überlebensstrategie verstanden haben und nun entsprechend handeln wollen und müssen.

Download e-book for iPad: Wertorientierte Instandhaltung: Kosten senken, Verfügbarkeit by Bernhard Leidinger

Unter den Betriebsaufgaben von Infrastruktur oder Produktionsanlagen nehmen die Instandhaltungsmaßnahmen eine wichtige Rolle ein: Sicherheit, zuverlässige Produktionsfähigkeit und Werterhalt der Anlagen gehen mit ihnen einher. Allerdings ist es äußerst schwierig, diesen Nutzen der Instandhaltung in Relation zu deren Kosten belastbar zu quantifizieren.

Extra info for Ab jetzt erfolgreicher im Weinverkauf mit Direktwerbebriefen: Wie sie: Neue Kunden gewinnen, bestehende halten, inaktive wiedergewinnen, Ihren Umsatz deutlich steigern (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Ab jetzt erfolgreicher im Weinverkauf mit Direktwerbebriefen: Wie sie: Neue Kunden gewinnen, bestehende halten, inaktive wiedergewinnen, Ihren Umsatz deutlich steigern (German Edition) by Frank Dietrich


by David
4.0

Rated 4.73 of 5 – based on 37 votes